08.01.2021

Holz und TGM trennen sich 

Vertragsauflösung in beidseitigem Einvernehmen 

Türkgücü München und Marco Holz haben den noch laufenden Vertrag des 30-Jährigen in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst. Ursprünglich lief das Arbeitspapier des Mittelfeldspielers noch bis zum 30.06.2022.

Türkgücü München möchte sich bei dem Spieler für die Zusammenarbeit in den vergangenen eineinhalb Jahren bedanken, insbesondere natürlich für seine Leistungen in der Aufstiegssaison. Für die Zukunft wünscht der Verein Marco Holz alles Gute. 

Holz wechselte im Sommer 2019 vom 1. FC Saarbrücken zu Türkgücü München. Insgesamt absolvierte er 28 Spiele für den Verein und kam in dieser Zeit auf sieben Treffer und sechs Vorlagen. 

 

 

Anzeige

Anzeige

zurück

Cookies und Ihre Privatsphäre

Wir verwenden essenzielle Cookies, um Interaktionen mit unserer Website einfach und effektiv zu gestalten, statistische Cookies, um besser zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird, und Marketing-Cookies, um Werbung auf Sie zuzuschneiden. Sie können nachfolgend bestimmen, welche Cookies Sie zulassen möchten, oder mit "Alle akzeptieren" einfach dem Einsatz aller genannten Cookies zustimmen.

Weitere Infos finden Sie im Bereich Datenschutz.