01.06.2021

Kaderupdate 

Furkan Kircicek verlässt Türkgücü München

Furkan Kircicek verlässt Türkgücü München und wechselt in die Regionalliga Nordost zum Chemnitzer FC. 

Der 24-Jährige wechselte 2019 vom FC Memmingen an die Heinrich-Wieland-Straße und hatte mit zwei Torerfolgen und fünf Vorlagen seinen Anteil an dem späteren Aufstieg in den deutschen Profifußball. In der abgelaufenen Drittliga-Saison absolvierte der Offensivspieler 22 Partien für die Münchner. Nun folgt der Wechsel zum früheren DDR-Meister Chemnitzer FC.

Roman Plesche, sportlicher Leiter Türkgücü München: "Vielen Dank an Furkan, der immer alles für den Verein gegeben hat und mit seinen Leistungen für den Aufstieg mitverantwortlich war. Auch in der 3. Liga hat er eine gute Rolle bei uns gespielt. Nun wünschen wir ihm für seinen nächsten Karriereschritt viel Erfolg und alles Gute."

Furkan Kircicek: "Ich bedanke mich bei meiner Mannschaft für die letzten beiden Jahre und freue mich auf meine neue Herausforderung beim Chemnitzer FC."

 

 

Anzeige

Anzeige

zurück

Cookies und Ihre Privatsphäre

Wir verwenden essenzielle Cookies, um Interaktionen mit unserer Website einfach und effektiv zu gestalten, statistische Cookies, um besser zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird, und Marketing-Cookies, um Werbung auf Sie zuzuschneiden. Sie können nachfolgend bestimmen, welche Cookies Sie zulassen möchten, oder mit "Alle akzeptieren" einfach dem Einsatz aller genannten Cookies zustimmen.

Weitere Infos finden Sie im Bereich Datenschutz.