21.06.2020

BFV meldet Türkgücü München

BFV meldet Türkgücü München beim DFB als Aufsteiger für die 3. Liga.

Der Bayerische Fußball-Verband hat Türkgücü München fristgerecht zum 22. Juni 2020 als Aufsteiger der Regionalliga Bayern für die 3. Liga an den DFB gemeldet.

Der Bayerische Fußball-Verband hat Türkgücü München fristgerecht zum 22. Juni 2020 als Aufsteiger der Regionalliga Bayern für die 3. Liga an den DFB gemeldet. Nun muss abgewartet werden, ob der Verein vom Deutschen Fußball-Bund die Lizenz erteilt bekommt und in der Spielzeit 2020/2021 erstmals im Profifußball an den Start gehen darf. Eine Prämiere im deutschen Fussball. 


„Die letzten Wochen und Monate waren und sind aufgrund der Corona-Pandemie auch für unseren Verein keine einfache Zeit. Letztendlich sind wir aber nach reiflicher Überlegung dennoch zu dem Entschluss gekommen, unser Aufstiegsrecht wahr zu nehmen und den Sprung in die dritte Liga zu wagen. Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle, bei unserem engagierten Team sowie unserer Mannschaft, die dem Klub finanziell entgegenkommen ist. Nun hoffen wir, dass wir vom DFB grünes Licht bekommen und unsere Planungen weiter vorantreiben können“, lassen Geschäftsführer Kothny und Pressesprecher Plesche verlauten. 

Anzeige

Anzeige

zurück

Cookies und Ihre Privatsphäre

Wir verwenden essenzielle Cookies, um Interaktionen mit unserer Website einfach und effektiv zu gestalten, statistische Cookies, um besser zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird, und Marketing-Cookies, um Werbung auf Sie zuzuschneiden. Sie können nachfolgend bestimmen, welche Cookies Sie zulassen möchten, oder mit "Alle akzeptieren" einfach dem Einsatz aller genannten Cookies zustimmen.

Weitere Infos finden Sie im Bereich Datenschutz.