05.07.2020

Neuzugang aus der U19-Bundesliga

Jordaine Jäger wechselt von der U19 des FC Ingolstadt zu Türkgücü München.

Türkgücü München nimmt Nachwuchskeeper unter Vertrag. Der 18-jährige Jordaine Jäger wechselt zum Drittliga-Aufsteiger und wird das Torhüter-Team erweitern. Der Teenager, der in den USA geboren ist, stand zuletzt im Kader der U19-Bundesligamannschaft des FC Ingolstadt 04. 

Türkgücü München nimmt Nachwuchskeeper unter Vertrag. Der 18-jährige Jordaine Jäger wechselt zum Drittliga-Aufsteiger und wird das Torhüter-Team erweitern. Der Teenager, der in den USA geboren ist, stand zuletzt im Kader der U19-Bundesligamannschaft des FC Ingolstadt 04. 

"Jordaine ist ein interessanter Perspektivspieler, der sogar noch bis bis zum 30. Juni 2021 bei den A-Junioren eingesetzt werden darf. Ein wichtiger Bestandteil unseres Konzepts ist es, junge Talente zu fördern und fordern", sagt Türkgücü Kaderplaner Roman Plesche. Youngster Jäger, der in der U16 Serie-A für den FC Bologna aufgelaufen ist, freut sich auf das Abenteuer in der bayerischen Landeshauptstadt: "Ich bin sehr dankbar und stolz, als so junger Spieler, von Türkgücü München diese große Chance zu bekommen. Dieses ambitionierte Projekt ist für mich eine neue Erfahrung und riesige Herausforderung, an der ich nur wachsen kann. Ganz besonders freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit dem Trainerteam, insbesondere Torwart Trainer Michael Hofmann, auf meine Mannschaftskameraden und die tollen Fans."

Anzeige

Anzeige

zurück

Cookies und Ihre Privatsphäre

Wir verwenden essenzielle Cookies, um Interaktionen mit unserer Website einfach und effektiv zu gestalten, statistische Cookies, um besser zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird, und Marketing-Cookies, um Werbung auf Sie zuzuschneiden. Sie können nachfolgend bestimmen, welche Cookies Sie zulassen möchten, oder mit "Alle akzeptieren" einfach dem Einsatz aller genannten Cookies zustimmen.

Weitere Infos finden Sie im Bereich Datenschutz.